Leuchtender Blütenflor im modernen Staudenlook

Mit ihrem besonderen Aussehen begeistern die Sorten der neuen telda-Serie, deren zahlreiche leuchtende Blüten in jedem Frühlingsbeet ein echtes Farbstatement setzen. Der Pflanzenaufbau dieser spätblühenden Polyantha-Primeln wirft alle Vorzüge dieses besonderen Typs in die Waagschale. So stehen die locker aufgebauten Blütendolden deutlich über dem schmalblättrigen dunklen Laub und dennoch vermittelt die gesamte Pflanze ein kompaktes Erscheinungsbild. Diese ungewöhnlichen Primeln passen hervorragend zum Trend zu natürlich wirkenden Pflanzen, die an die ursprüngliche Art erinnern. Doch bevor es zu nostalgisch wird, befördert telda den viktorianischen Primeltyp mit Schwung ins 21. Jahrhundert. Mit ihrem interessanten Farbspektrum strahlender, klarer Farbtöne übernehmen die telda-Sorten nämlich allzu gern die Rolle der ausdrucksstark blühenden Frühlingsstaude in beeindruckenden, fröhlichen Schalenbepflanzungen.